St. Matthias Gemeinschaft, St. Paul Aachen
http://st-matthias-gemeinschaft-st-paul.kibac.de/aktuelles
Bilderfries SMG

Aktuelles

Aktuelle Nachrichten aus der Region Aachen-Stadt.

Aktuelles

 
 
 
 

Konzertante Instrumentalmusik

in der Jakobskirche, Aachen

Am Sonntag, 5. Juni 2016, 18 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakob mit dem Ensemble K, St. Jakob  Mehr

 
 
 
 

Die Einzigartigkeit des anderen sehen

Wie „Alter in Würde“ in Pflegeeinrichtungen für Senioren geht

Die Würde des Menschen ist unantastbar – eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Doch wie sieht es mit Würde aus, wenn ein Mensch alt und pflegebedürftig, vielleicht sogar dement wird? Was heißt „Würde im Alter“ und wie lässt sich das im Alltag einer Seniorenpflegeeinrichtung mit Leben füllen?  Mehr

 
 
 
 

Unsere Forderung: Rückkehr zur Parität

Postkartenaktion an Minister Gröhe  Mehr

Neu: Vorabendmesse

am Samstag  Mehr

 
 
 
 

Ausstellung: 'Europa, was machst Du an Deinen Grenzen?'

Ausstellungseröffnung am 23. Mai in der Nadelfabrik, Aachen

Mittelmeerroute, EU-Außengrenzen, Bürgerkrieg – mit diesen Schlagwörtern werden Sie täglich seitens der Medien konfrontiert.  Mehr

 
 
 
 

Referent/in für Verbandsentwicklung

Stellenausschreibung KAB der Diözese Aachen

Entwicklung, Intensivierung und Begleitung innovativer Ansätze verbandlichen Engagements  Mehr

 
 
 
 

Die Moresnet Wallfahrt 2016

Maria - Mutter der Barmherzigkeit  Mehr

 
 
 
 

Filmabende in St. Jakob

Regelmäßige Filmabende und Filmgespräche im Jakobushaus

Im Jakobushaus, Jakobstraße 143, zeigen wir an jedem 2. Donnerstag im Monat ausgewählte Filme ...  Mehr

 
 
 
 

Die Bibel mit allen Sinnen erfahren

Kita-Kinder aus St. Heinrich, St. Laurentius und St. Martinus pilgerten in die benachbarten Gemeinden

„Wasser ist Leben, es ist lebenswichtig“, erklärt Pfarrer Josef Voß einer Gruppe von Kindern am Taufbecken von St. Martinus in Richterich. Die Kinder der Pfarre St. Heinrich in Horbach sind an diesem sonnigen Morgen als Pilger unterwegs und erkunden die Nachbargemeinden.  Mehr

 
 
 
 

Medienstelle und Diözesanbibliothek am 1.6. erst ab 14.00 Uhr geöffnet

Mittwoch, 1. Juni, ausnahmsweise erst ab 14.00 Uhr geöffnet

Medienstelle und Diözesanbibliothek am Mittwoch, 1. Juni, ausnahmsweise bis 14.00 Uhr wegen Mitarbeiterversammlung geschlossen  Mehr

 
 
 
 

Kirchenmusik. Bibliothek des Bistums Aachen in der Diözesanbibliothek

Kirchenmusikalische Bibliothek in den Räumen der Diözesanbibliothek Aachen zu bestimmten Zeiten geöffnet

Kirchenmusikalische Bibliothek des Bistums Aachen in den Räumlichkeiten der Diözesanbibliothek im KI Aachen für Interessierte seit einigen Wochen zugänglich  Mehr

 
 
 
 

Die leuchtenden Farben Gottes - Berufskolleg in AC gewinnt Wettbewerb

Aachener Berufskollegschüler/-innen in ihrer Altersgruppe auf dem ersten Platz

Große Freude bei den Oberstufenschülern/-innen der Höheren Handelsschule des Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung: Beim Bibelwettbewerb "selfie von Gott" belegten sie unter mehr als 1000 Einsendungen mit ihrem Beitrag "Die leuchtenden Farben Gottes" in ihrer Altersgruppe den ersten Platz.  Mehr

 
 
 
 

„Hier habe ich wieder Halt gefunden“

Weihbischof em. Karl Reger besucht die Erwerbslosenberatungsstelle „Alte Kaplanei“

Aachen, (iba) – Plötzlich war Franz Essing seine Arbeit los. Der Markt, in dem er als Fachlagerist gearbeitet hatte, schloss. Ein neuer kam. Doch dort wollte man Franz Essing nicht.  Mehr

 
 
 
 

Versteigerung zu Gunsten der Flüchtlingsarbeit von Save me

Dank an die Künstler von purpur und die Bieter der Versteigerung

purpur: Jedes Jahr veranstaltet ein Zusammenschluss von Künstlern/Künstlerinnen und Kunsthandwerkern/Kunsthandwerkerinnen eine sehenswerte Ausstellung.  Mehr

 
 
 
 

Einmal um die Welt

Von Stadtgärten und grünen Gurken

Neues vor Ort entdecken  Mehr

 
 
 
 

Die Pfarre St. Jakob ist bei facebook !

Fotos von der Turmbesteigung bei Dunkelheit  Mehr

 
 
 
 

Neuer Rekord: Bereits 1.350 Teilnehmer sind angemeldet

Weltkongress der Telefonseelsorge: Werden Sie Gastgeber - Privatunterkünfte gesucht

Aachen, (iba) – Erst seit wenigen Wochen ist die Registrierung für den Weltkongress der Telefonseelsorge geöffnet und schon steht fest, dass die Veranstaltung in Aachen die größte ihrer Art sein wird. Stand jetzt sind bereits 1.350 Teilnehmer mit dabei.  Mehr

 
 
 
 

"Basics" für Sakristei und Kirche

Grundwissen für Sakristaninnen und Sakristane im Neben- und Ehrenamt

Die ersten beiden Termine für das Jahr 2016 haben wiederum mit großen Erfolg stattgefunden. Am 20. Februar 2016 hat das Modul M1 im August- Pieper- Haus in Aachen und am 12. März das Modul M3 neu im Kloster Steinfeld stattgefunden. Weitere Termine für das Jahr sind geplant.  Mehr

 
 
 
 

Stricken gegen die Kälte

jeden Mittwoch findet das Strickcafé im Welthaus statt

Im Rahmen der Save-me-Kampagne laden wir jeden Mittwoch ganz herzlich zum Strickcafé in das Welthaus, An der Schanz 1, in 52064 Aachen von 16.00 bis 18.00 Uhr ein.  Mehr

 
 
 
 

Bericht über die Studientage im Kloster Steinfeld

Das Interesse nach Fortbildung ist groß!

54 Sakristaninnen und Sakristane aus dem Bistum Aachen waren Teilnehmer der Studientage 2016 vom 14.-16.03.2016 im Kloster Steinfeld / Eifel. In diesem Jahr standen für die Teilnehmer folgende Themen auf dem Programm:  Mehr

Einladung zum Gespräch: „ansprechBar“ auf dem Eifelsteig

Anmeldungen sind noch bis Mittwoch, 20. April, möglich

Aachen, (iba) – Lebens-, Sinn- und Glaubensfragen in lockerer Runde besprechen: Pfarrer Hans-Georg Schornstein lädt für Samstag, 23. April, ab 12.15 Uhr, zu einer Wanderung auf dem Eifelsteig ein. Treffpunkt ist die Tourist-Information in Roetgen, Bundesstraße 18a / Ecke Mühlenstraße.  Mehr

 
 
 
 

Berensberg Band 2 erschienen

Zweiter Band der Geschichte der Kirche St. Matthias zu Berensberg  Mehr

 
 
 
 

10. Aachener Tag der Integration

Eurogress, Monheimsallee 48, Aachen  Mehr

 
 
 
 

Bindung und Geborgenheit bieten

„Maria im Tann“ sucht Familien, die jugendlichen Flüchtlingen für einige Jahre ein Zuhause geben

„Ich habe fast acht Jahre ohne Eltern oder Familie gelebt. In dieser Zeit habe ich gemacht, was ich wollte, was aber nicht gut für mich war“, berichtet ein junger Flüchtling, der jetzt in Aachen in einer Familie lebt. „Wir lachen oft und haben Spaß zusammen. Hier lebe ich gut“, sagt er dankbar.  Mehr

 
 
 
 

'Danke!'

Ehrenamtsfest im Bistum Aachen

sagen das Bistum Aachen und der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen allen, die sich ehrenamtlich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Am Sonntag, 19. Juni 2016 findet ein großes Ehrenamtsfest statt.  Mehr

 
 
 
 

KAB Aachen wählte Diözesansekretär

Ralf Bergendahl heisst der Neue  Mehr

 
 
 
 

Ernährung weltweit sichern

Das Engagement des AK-Madagaskar führte uns nach Belgien  Mehr

 
 
 
 

„Das ist Erneuerung von Kirche“

Ehrenamtler und Hauptamtler leiten seit vier Jahren gemeinsam drei selbstständige Pfarreien in Aachen

„Wir sind der Pastor“, sagt das elfköpfige Leitungsteam aus Haupt- und Ehrenamtlern der drei Pfarreien St. Heinrich,St. Laurentius und St. Martinus über sich. Seit 2012 praktizieren sie als einzige Gemeinden im Bistum Aachenin dieser Form „Gemeindeleitung in Gemeinschaft“.  Mehr

 
 
 
 

Authentischer Erfahrungsbericht: Kindheit am Rande der Gesellschaft

Undine Zimmer: "Nicht von schlechten Eltern - Meine Hartz-IV-Familie"

Wir sind die Summe der Erfahrungen, die wir machen. Für ein Hartz IV-Kind zählen aber auch die, die es nicht macht: wie Familienurlaub, Klassenausflug, Musikunterricht oder einfach mal ein Eis essen gehen.  Mehr

 
 
 
 

Das tut einem auch selber gut

Die Gemeinde Christus unsere Einheit Lichtenbusch verpasste ihrem Kirchenraum einen Neuanstrich

Ein handgeschriebenes Schild in der Eingangstür weist darauf hin, dass die Kirche wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen ist. Still ist es rund um die Kirche Christus unsere Einheit im deutsch-belgischen Ort Lichtenbusch aber nicht.  Mehr

 
 
 
 

Spannende Einblicke in die Zukunft

Energie-Exkursion am 5. März in Aachen und Herzogenrath

Was gibt es für Alternativen zum konventionellen Diesel oder Benziner? Worin setzen Forscher ihre Hoffnung, wie die Energiewende gestemmt werden kann? Eine Energie-Exkursion am Samstag, 5. März gibt spannende Antworten und Einblicke  Mehr

Grundsätzliche Meldepflicht an die GEMA

Änderung des Pauschalvertrags zwischen dem Verband der Diözesen Deutschlands und der GEMA.

Einführung einer grundsätzlichen Meldepflicht bei Konzerten und Veranstaltungen an die GEMA.  Mehr

 
 
 
 

Klimaschutz kann jeder leisten

Aktion Autofasten im Bistum Aachen ruft dazu auf, das eigene Mobilitätsverhalten zu verändern

Ist seit der großen Konferenz in Paris alles in Butter mit dem Klimaschutz? Nein, sagt der Diözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen und ruft zur Aktion Autofasten auf. Die Menschen zwischen Aachen und Krefeld sind eingeladen, vom 20. Februar bis 20. März ihr Auto stehen zu lassen oder  Mehr

 
 
 
 

Aus Angst allein zu Hause sitzen?

Jugendbüro und AWO sorgen im Ostviertel für Begegnung und Vertrauen zwischen Jung und Alt

„Männer sind bei uns eher Mangelware", sagt Marianne Kuckelkorn (AWO) im Begegnungszentrum Ost in Aachen, wo sich Senioren treffen. „Wir haben immer mehr Männer als Frauen", entgegnet Jennifer Darkwah vom Jugendbüro im Josefshaus der GdG Aachen-Ost/Eilendorf.  Mehr

Bedingungslos

Vogelsang unter christlichen Gesichtspunkten

In Vogelsang kann das menschenverachtende Wertesystem der Nazis bei einer Geländeführung besonders anschaulich erfahren werden. Der historische Ort wird so zum Impulsgeber für die Frage nach dem tatsächlichen Wert jedes einzelnen Menschen und seiner Begründung.  Mehr

 
 
 
 

Aufbrechen

3-tägige spirituelle Wanderungen im Nationalpark Eifel

Den Alltag bewusst unterbrechen, zur Ruhe kommen, unter freiem Himmel mit Leib und Seele in Bewegung sein, innehalten, die Natur und sich selbst wahrnehmen, sich von spirituellen Impulsen zum Nachdenken und zum Austausch anregen lassen, Gemeinschaft erleben, Zeit haben für die wichtigen Dinge.  Mehr

 
 
 
 

"Angekommen unterwegs": Zehn Jahre Frauenseelsorge im Bistum Aachen

Festakt im Krönungssaal und Gottesdienst im Aachener Dom am 24. Juni

Die Frauenseelsorge im Bistum Aachen hat sich im Laufe der Jahrzehnte immer wieder verändert, seit 2006 hat sie ein anderes Gesicht bekommen.  Mehr

 
 
 
 

"Nehmt Kinder auf und ihr nehmt mich auf"

Weltgebetstag 2016 rückt Kuba in den Fokus

Jeweils am ersten Freitag im März feiern christliche Frauen in 170 Ländern den ökumenischen Gottesdienst zum Weltgebetstag.  Mehr

 
 
 
 

Ehrenamtsfest: "Wir sagen Danke!"

Bistum Aachen und Diözesanrat der Katholiken danken Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit

Buntes Bühnenprogramm mit Musik, Wortbeiträgen von Repräsentanten aus Kirche und Landespolitik und Mitmach-Aktionen auf dem Katschhof  Mehr

 
 
 
 

Sterben auf den Reisen der Hoffnung

Totengedenkfeier zum Weltflüchtlingstag 2016 in der Grabeskirche St. Josef

Viele Menschen guten Willens sind zur Zeit damit beschäftigt, das Überleben der Flüchtlinge zu organisieren, die bei uns angekommen sind.  Mehr

Hinweise zur medizinischen Versorgung von Flüchtlingen

und Asylsuchenden in Krankenhäusern

Der Bundesverband der Krankenhausträger in der Bundesrepublik Deutschland hat Hinweise über dir rechtlichen Grundlagen und praxisrelevanten Fragestellungen bei der medizinischen Versorgung zusammengestellt.  Mehr

Beendigung der Prüfverfahren durch die Ausländerbehörden

Landesprogramm zur Aufnahme syrischer Flüchtlinge

Information der Referenzpersonen über letzte Frist zur Beibringung von Unterlagen - Aktualisierung der Meldungen der Ausländerbehörden an nrwdirekt  Mehr

 
 
 
 

Neuer Migrationsbericht 2014 vom BAMF veröffentlicht

Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat den neuen Migrationsbericht 2014 vorgelegt

Der Migrationsbericht wird jährlich veröffentlicht. Letztmals wurde der Bericht für das Jahr 2013 im Januar 2015 vorgelegt.  Mehr

 
 
 
 

Eine Petition an den Bundestag

Kein verkaufsoffener Feiertag am 3.Oktober

Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, müssen die Geschäfte bundesweit geschlossen bleiben  Mehr

 
 
 
 

Mehr Verständnis statt Automatismus

Medizin-Fortschritt stürzt viele Paare in ethische Zwickmühlen

In Kürze feiern die Christen die Menschwerdung Gottes. Die KiZ beleuchtet das Wunder der Menschwerdung in dieser Weihnachtsausgabe wörtlich. Wir interessieren uns für die drängenden Fragen, die es heute um das Entstehen und frühe Heranwachsen von Leben gibt. Ein Gespräch mit Dominik Groß.  Mehr

 
 
 
 

Türen, die die Welt verändern

Auch in fünf Regionen wurden zu Beginn des Heiligen Jahres Pforten der Barmherzigkeit geöffnet

Am dritten Adventssonntag wurden in der Basilika in Steinfeld, in St. Salvator Heimbach, im Schönstattheiligtum Baesweiler-Puffendorf und in St. Vitus Mönchengladbach Pforten der Barmherzigkeit geöffnet. Die Öffnung der Pforte in St. Kornelius Kornelimünster musste kurzfristig verschoben werden.  Mehr

 
 
 
 

Asyl-Dialoge zu Gast

Blick auf die Situation von Flüchtlingen am Tag der Menschenrechte

Zum dritten Mal in Folge haben wir aus der Save-me-Kampagne heraus in einer Kooperationsveranstaltung den Tag der Menschenrechte zum Anlass genommen, um die Situation von Flüchtlingen zu beleuchten. Das Theater für Menschenrechte aus Berlin war mit den "Asyl-Dialogen" zu Gast.  Mehr

 
 
 
 

Die KAB sagt „Danke“

Danke – lieber Bischof Heinrich Mussinghoff!  Mehr

 
 
 
 

Krippen - Zeugnisse der Tradition, Kultur und der Volksfrömmigkeit

Ausstellung von Bildern von Karl Heinz Klinkenberg

Karl Heinz Klinkenberg hat die Zeugnisse der Tradition, Kultur und der Volksfrömmigkeit im Jahr 2013 in Würselen aufgespürt. Im Vorraum der Kirche St. Sebastian werden zum diesjährigen Weihnachtsfest seine Bilder ausgestellt.  Mehr

 
 
 
 

„Steh auf und geh!“ (Lk 5,25)

Oasentag für Sakristaninnen und Sakristane

Der 1. Oasentag für Sakristane fand am 19. Oktober 2015 im Bischof-Hemmerle-Haus in Aachen statt. Dieser Besinnungstag lud dazu ein, mit Meditation und Geschichten, einzeln und in Gruppen, zwischen den vielen Anforderungen von Alltag, Beruf und Lebensform das Leben auszubalancieren  Mehr

 
 
 
 

"Basics" für Sakristei und Kirche

Grundwissen für Sakristaninnen und Sakristane im Neben- und Ehrenamt

"Basics" für Sakristei und Kirche! In diesem Jahr wurden im Bistum Aachen zum ersten Mal Fortbildungen für Sakristaninnen und Sakristane im Ehrenamt angeboten. Insgesamt haben in vier Modulen rund 200 Sakristaninnen und Sakristane daran teilgenommen.  Mehr

 
 
 
 

Gut wirtschaften - weltweit

Iray Aina, Madagaskar errichtet Haltestelle

Gut Wirtschaften aus Sicht eines Partners der entwicklungspolitischen Zusammenarbeit  Mehr

Ulrike Purrer aus Kolumbien zu Gast im Bistum Aachen

Flüchtlingsarbeit und Jugendpastoral: Vortrag und Gespräch in Aachen und Herzogenrath

Aachen/Herzogenrath, (iba) – Auf Einladung des Hilfswerks Adveniat ist Ulrike Purrer zu Gast im Bistum Aachen. Seit drei Jahren koordiniert Ulrike Purrer Guardado die Jugendpastoral in der Diözese Tumaco an der südlichen Pazifikküste Kolumbiens.  Mehr

 
 
 
 

Integrationskurse für besondere Zielgruppen

Öffnung der Sprachkurse für Geduldete und Geflüchtete entsprechend anhängendem Merkblatt

Für eine schnellere Integration erhalten ab November Asylbewerber und Geduldete mit jeweils guter Bleibeperspektive einen Zugang zum bedarfsgerechten Lernangebot des Bundes: den Integrationskursen.  Mehr

 
 
 
 

Sackgasse industrielle Landwirtschaft

Gruppe Driescher Hof plant Stadtgarten

Wie wird der Agrarmarkt gerecht?  Mehr

 
 
 
 

Industrie 4.0 im Dialog

Die Welt von morgen im Blick

Kirchenzeitung berichtet über eine Dialogveranstaltung  Mehr

 
 
 
 

Weltjugendtag 2016 im Krakau

Hilfe bei Angeboten vor Ort im Raum Aachen

Der nächste Weltjugendtag wird vom 26. bis 31. Juli 2016 in Krakau (Polen) stattfinden. In der Regel gibt es bereits im Vorhinein Angebote zu den Tagen der Begegnung mit polnischen Jugendlichen.  Mehr

 
 
 
 

Einladung zur Buchvorstellung im KI "Wir - Juden und Christen"

am 10. November 2015, 15.30 - 18.30 Uhr

WIR Juden und Christen - Von den Wurzeln her verbunden - Anregende und einleitende Impulse der Autoren Prof. Dr. Simone Paganini und Dr. Jean-Pierre Sterck-Degueldre für die aktuelle und zeitgemäße Vermittlung des jüdisch-christlichen Glaubens in Schule, Pastoral und Bildung  Mehr

 
 
 
 

Mittendrin - TTIP-Demo in Berlin

Auch unsere KAB'lerInnen waren dabei

Beeindruckend - 250.000 Menschen gingen in Berlin gegen TTIP auf die Straße  Mehr

 
 
 
 

St. Katharina setzt ein Zeichen

Mit Hilfe des Verwaltungszentrums Aachen wurde aus einem Ladenlokal eine Wohnung für Flüchtlinge

„Da steckt viel Herzblut drin von allen Beteiligten“, erzählt Christian Schroeder, als die KirchenZeitung mit ihm und seinem Kollegen Michael Dautzenberg vom Verwaltungszentrum Aachen eine neue Wohnung für Flüchtlinge besucht.  Mehr

 
 
 
 

Menschen Würde Arbeit

Weltnotwerk fördert in 17 Ländern den Aufbau und die Stärkung christlicher Arbeitnehmerorganisationen.

Spendenaufruf 2015 des Weltnotwerks  Mehr

 
 
 
 

Unsere Kerzenaktion 2016

Hände, die schützen und bewahren

2016 steht unsere Aktion ganz im Zeichen der Flüchtlingsarbeit  Mehr

 
 
 
 

„Halt doch mal an!“

Die KAB - Haltestelle fiel auf und machte neugierig

Es ist gelungen – an diesem religiös und touristisch aufgeladenen Ort vor dem Aachener Dom, auch die sozialpolitische Komponente unseres Glaubens zu verdeutlichen!  Mehr

 
 
 
 

Gesprächsabend Schule

KAB Eilendorf hatte eingeladen

Wie sollen unsere Kinder lernen?  Mehr

 
 
 
 

Ein Jubiläum mit Blick nach vorne

Die Kirchenzeitung berichtet

Seniorenarbeit der KAB Brand feiert 50-Jähriges und sucht neue Perspektiven für das Begegnungshaus  Mehr

 
 
 
 

Eine Haltestelle in Belgien

KWB Tielen informiert sich

20.09.15: Menschen sensibilisieren für unsere Fragen  Mehr

 
 
 
 

Flüchtlinge in NRW - Portal zur Flüchtlingshilfe in NRW

Online-Projekt des WDR mit Aachener Hilfsprojekten

Mit unserem Online-Projekt "Flüchtlinge in NRW" möchten wir Menschen, die in diesen Tagen zu uns nach Deutschland kommen sowie freiwilligen Helferinnen und Helfern eine Orientierungshilfe anbieten.  Mehr

 
 
 
 

ideenReich-Projekt in Merkstein feiert 2-jährigen Geburtstag

14. September 2015 auf dem Römerplatz in Herzogenrath-Merkstein

Ende 2014 lief das Projekt „ideenReich engagiert sein“ des Diözesanrats in Kooperation mit dem Bistum Aachen auf Diözesanebene aus. Es hatten sich bei den teilnehmenden GdG-Partnern eigene Projekte entwickelt, die dann auf vor der Aufgabe standen, alleine ihren Weg zu gehen.  Mehr

 
 
 
 

Die Kultur des Gedenkens pflegen

Die Aachener Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit feiert ihr 60-jähriges Jubiläum

1945, nach zwölf Jahren menschenverachtender Herrschaft der Nazis und sechs Jahren Krieg, lag Deutschland in Trümmern. Der Zweite Weltkrieg hatte Millionen Todesopfer gefordert, Menschen entwurzelt. Allein in den Vernichtungslagern wurden sechs Millionen Juden umgebracht.  Mehr

 
 
 
 

Dem Sterben nachhelfen?

Podiumsdiskussion zur baldigen Regelung der Beihilfe zum Suizid

Podiumsdiskussion zur baldigen Regelung der Beihilfe zum Suizid  Mehr

 
 
 
 

Bericht 62. Rott-Wallfahrt

Meine engen Grenzen – wandle sie in Weite

Friedenswallfahrt zum Kreuz von Rott unter dem Vorzeichen der Flüchtlingskatastrohe  Mehr

 
 
 
 

Ein Jubiläum mit Blick nach vorne

Seniorenarbeit der KAB Brand feiert 50-Jähriges und sucht neue Perspektiven für das Begegnungshaus

Die Altentagesstätte im KAB-Begegnungshaus in Aachen-Brand wird 50. Das Engagement der KAB findet hier seit 1965 große Resonanz. Doch zum Jubiläum wird nicht nur gefeiert, sondern auch gefragt: Ist unsere Seniorenarbeit noch zeitgemäß?  Mehr

 
 
 
 

Mailaktion an Angela Merkel

AK-Madagaskar zur Post Agenda 2015

Das Gipfeljahr 2015: Streiten für globale Gerechtigkeit  Mehr

 
 
 
 

Gesund leben will ich auch

KAB Driescher Hof präsentiert Haltestelle

Das Pfarrfest bildete eine erste Gelegenheit, um die Haltestelle der Gruppe einer Öffentlichkeit vorzustellen  Mehr

 
 
 
 

Haltestelle beim Tag der Integration

Was ist fair?

Eine Veranstaltung mit weniger Rückmeldungen aber intensiven Gesprächen  Mehr

 
 
 
 

Starke Leistung des Teams in Gelb

9. Solidaritätslauf für Menschen ohne Arbeit – auch zahlreiche Helfer aus den Projekten im Einsatz

Sie wurden bejubelt und vom Straßenrand angefeuert: Hauptakteure waren auch in diesem Jahr wieder die rund 500 großen und kleinen Läufer. Doch ohne die gut 50 ehrenamtlichen Helfer hätten sie nicht nur meteorologisch sondern auch sprichwörtlich „im Regen gestanden“.  Mehr

 
 
 
 

Kreativität in Reinkultur

Die Bleiberger Fabrik in Aachen feierte „50 Jahre Werkwochen“ mit Musical und Mitmach-Fest

Zum 100. Jubiläum 2065 erinnert nichts mehr an die Bleiberger Fabrik und ihre beliebten Werkwochen von einst. Sie heißt nur noch „Die Fabrik“ und von „musisch-kreativ“ kann keine Rede mehr sein. Kopieren und Nachahmen heißt die Devise. Der spielende Mensch ist Vergangenheit.  Mehr

 
 
 
 

Großartige Resonanz:

Weit über 100 Aachenerinnen und Aachener wollen Patenschaften übernehmen!

Seit einem Jahr erreichen uns täglich zahlreiche E-Mails und Anrufe von Bürgerinnen und Bürger, die den unbegleiteten jungen Flüchtlingen in Aachen helfen möchten.  Mehr

 
 
 
 

Wie wollen wir sterben?

Diözesanrat der Katholiken informiert zur Debatte um Sterbehilfe  Mehr

 
 
 
 

Tagesgruppe mit Übernachtung

Das Agnesheim in Stolberg hat ein neues, in der Region einzigartiges Angebot der Jugendhilfe gestartet

Zu spät zum Unterricht, ohne Frühstück und Turnsachen und die Einwilligung für den Klassenausflug fehlt auch. Die Klasse grinst wissend: War ja klar... – Erfahrungen, die bei Kindern aus hochbelasteten Familien, in denen niemand darauf achtet, die Lust auf Schule nicht gerade steigern.  Mehr

 
 
 
 

Schule ist da, wo man fürs Leben lernt ...oder?

KAB Eilendorf startet Befragungsaktion

Schule ist ein wichtiges Thema! Wir wollen zu einem Austausch über Gegenwart und Zukunft von Schule anregen  Mehr

 
 
 
 

Kleiner Betrieb mit großer Vielfalt

Prodia fördert seit 20 Jahren die Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit psychischer Behinderung

Andrea Schneiders sitzt am Webstuhl. Sie zieht das Schiffchen erst nach links, dann nach rechts. Zwischendurch festigt sie den Faden durch einen Pedaldruck. Im Nachbarraum begeben sich vier Mitarbeiter auf ergotherapeutische Entspannungsreise. Und in der Küche brutzeln Würstchen.  Mehr

 
 
 
 

Komplettes KI-Fortbildungsprogramm 2015-2016 online verfügbar

Neues KI-Fortbildungsprogramm Schuljahr 2015/2016

Alle Veranstaltungen des KI ab sofort wieder als pdf-Download oder auch als Einzelveranstaltung auf der Internetplattform zu finden  Mehr

 
 
 
 

Solidaritätslauf für Menschen ohne Arbeit

9. Aachener Solidaritätslauf am 16. August 2015

50 % für Ihr Projekt. 50 % für Menschen ohne Arbeit.  Mehr

 
 
 
 

Halt an - steig doch ein!

Wir sind doch zum Teil schon eingestiegen!

Ein Abend in der Gruppe St. Marin in Aachen zum Jahresschwerpunkt der KAB „Gut wirtschaften“  Mehr

 
 
 
 

Ein Segen für andere gewesen

Eine Woche lang besuchten Domsingschüler Aachener Einrichtungen, um zu helfen und Gutes zu tun

An diesem Donnerstagmorgen ist es im Mutterhaus der Armen-Schwestern vom heiligen Franziskus wuseliger als sonst. Ein Lächeln huscht über das Gesicht der Schwestern, als das Getrappel im Treppenhaus zum Franziskasaal anschwillt: „Die Kinder kommen.“  Mehr

 
 
 
 

Mit der Bibel im Rucksack

Die 4. KAB Männerwallfahrt

Vier Haltepunkte und vier Männergeschichten  Mehr

 
 
 
 

Bunter Tag für Eine Welt

Präsentation unserer internationalen Arbeit

Gemeinsame Aktion mit missio am Tag des Flüchtlings  Mehr

 
 
 
 

Dem Glauben ein Gesicht geben

Kurs: geistliche Leitung in der KAB

Die Kirchenzeiitung Aachen berichtet: KAB bildet ehrenamtliche geistliche Begleiter aus  Mehr

 
 
 
 

The world we want

Vier Entwicklungsziele erarbeitet

Vier Entwicklungsziele entwickelten die Teilnehmenden der Internationalen Klausur des AK-Madagaskar  Mehr

 
 
 
 

'An der Arche um Acht'

Kinderautorenlesung mit Ulrich Hub im Aachener Dom

Aachen – Der Autor Ulrich Hub liest am Sonntag, 30. August 2015, um 16 Uhr, im Aachener Dom aus seinem Buch 'An der Arche um Acht'.  Mehr

 
 
 
 

Wetten dass ...

Saalwette zum Tag der Integration 2015

Wetten, dass wir es nicht schaffen, 100 engagierte Mitmenschen zu finden, die sich freiwillig für Flüchtlinge einsetzen und am Tag der Integration, 23. August 2015, um 17.00 Uhr auf die Bühne des Eurogress kommen.  Mehr

 
 
 
 

„Habt Vertrauen, fürchtet Euch nicht“

Andreas Möhlig und Thomas Porwol im Aachener Dom zu Priestern geweiht

Aachen, (iba) – Andreas Möhlig und Thomas Porwol haben am Pfingstsamstag von Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff im Aachener Dom das Sakrament der Priesterweihe empfangen.  Mehr

 
 
 
 

Zwei Diakone empfangen im Aachener Dom die Priesterweihe

Aachen, (iba) – Die beiden Diakone Andreas Möhlig und Thomas Porwol werden am Samstag, 23. Mai, von Bischof Dr. Heinrich Mussinghoff im Aachener Dom zu Priestern geweiht.  Mehr

 
 
 
 

Gut wirtschaften - ist regionales Wirtschaften

KAB-Gruppe Driescher Hof gestaltet Fahrplan

Beeindruckend die Fülle, Ideen und Anregungen der Mitglieder darüber, wie gutes Wirtschaften geht  Mehr

 
 
 
 

ANGEBOTE NACH VEREINBARUNG

Wir bieten auch Schulungen zusätzlich nach Vereinbarung an.

Schutz des Kindeswohls - Aufsichtspflicht und Aufsichtsführung  Mehr

 
 
 
 

Neu! Grillen geht auch fair ...

... mit Grillkohle aus Kokosnussschalen

CAJ und KAB entwickeln gemeinsame Aktion. Gut wirtschaften kann am Grill beginnen!  Mehr

 
 
 
 

Ein Blick zurück in Dankbarkeit

Brander feierten letzte Messe in der Erlöserkirche vor der Entwidmung – Umwandlung in Grabeskirche

„Heute gilt es, Dank zu sagen für viele Jahre katholischen Lebens und Glaubens.“ Mit diesen Worten leitete Pfarrer Ralf Freyaldenhoven die letzte Messfeier in der Erlöserkirche im Aachener Stadtteil Brand ein.  Mehr

 
 
 
 

Vormerken, mitmachen, besuchen:

der Aachener Tag der Integration 2015!

Wann? Sonntag, 23. August 2015, 11.30 bis 17.30 Uhr
Wo? Eurogress Aachen, Monheimsallee 48  Mehr

 
 
 
 

Mehr als 10.000 Fahrkilometer eingespart

Aktion Autofasten im Bistum Aachen zieht positive Bilanz

Die Fastenzeit ist vorüber und mit ihr auch die Aktion Autofasten im Bistum Aachen. Die Initiatoren rund um den Diözesanrat der Katholiken ziehen eine zufriedene Bilanz: Mehr als 10.000 Kilometer Fahrt mit dem Auto sparten Teilnehmer durch die Wahl anderer Fortbewegungsmittel ein.  Mehr

 

 
Test